038203 / 74500

Rechtsanwaltskanzlei Brandt & Kobus als Ansprechpartner für eheliche Rechtsstreitigkeiten

Sie müssen Ihr Sorgerecht abgeben oder Unterhalt für die Ex-Frau zahlen? Sie wissen nicht, ob Sie eine Scheidung wollen oder nicht? Es besteht eine BGB Unterhaltspflicht oder ehelicher Unterhalt muss gezahlt werden? Bei all diesen Fragen ist die Rechtsanwaltskanzlei Brandt & Kobus die Richtige für Sie. Nachdem unsere Rechtsberatung Ihnen einen ersten Überblick über die rechtliche Fragestellung gegeben hat, begleitet Sie unsere Rechtsanwaltskanzlei über die ganze Rechtsstreitigkeit hinweg.

Über uns

Wir, die Rechtsanwaltskanzlei Brandt & Kobus, bieten Ihnen eine umfassende, kompetente Beratung zu den verschiedensten rechtlichen Fragestellungen. Der Rechtsanwalt Kobus praktiziert seit 2009 in den Räumlichkeiten der aktuellen Rechtsanwaltskanzlei in Bad Doberan. Seine Schwerpunkte sind die Gestaltung von Erbverträgen, das Reiserecht und Verkehrsrecht. Die Rechtsanwältin Brandt bietet insbesondere eine rechtliche Hilfestellung im Rahmen von Ehestreitigkeiten. Bei sämtlichen familienrechtlichen Streitigkeiten ist die Rechtsanwältin Brandt infolgedessen die richtige Ansprechpartnerin für Sie.

Das Sorgerecht abgeben

Wenn Eltern das Sorgerecht abgeben sollen oder müssen, befindet sich das jeweilige Elternteil zumeist in einer emotional sehr schwierigen Situation. Oftmals bestehen gewisse rechtliche Hürden und Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, falls das Sorgerecht abgegeben werden soll. Der frühzeitige Weg zu unserer Kanzlei und die Inanspruchnahme einer Rechtsberatung kann oftmals schon die Probleme im Keim ersticken. Gerade in der jüngeren Vergangenheit gab es verschiedene höchstrichterliche Entscheidungen, die Eltern betrafen, die das Sorgerecht abgeben sollten. Wir halten Sie stets auf dem Laufenden.

Die Trennung und was dann?

Unglücklicherweise wird ein großer Teil der in Deutschland geschlossenen Ehen wieder geschieden. Um aus der Situation jedoch das Bestmögliche zu machen, ist der Gang zu einer Anwaltskanzlei unvermeidlich. Mit unserer Kompetenz und langjährigen Erfahrung beraten wir Sie dahingehend, ob eine Scheidung sinnvoll ist oder nicht. Nach der Trennung wünschen sich die ehemaligen Partner oftmals eine möglichst schnelle Scheidung. Allerdings bestehen einige rechtliche Hürden, ob eine Scheidung sofort möglich ist oder nicht. Diesbezüglich beraten wir Sie gerne.

Anschließend stellt sich die Frage hinsichtlich von Unterhalt für die Ex Frau. Auch beim Unterhalt für die Ex Frau gibt es einige Voraussetzungen. Ob diese im konkreten Fall vorliegen, prüfen wir für Sie. Nach dem Beratungsgespräch werden Sie wissen, ob eine Scheidung Sinn macht und ob anschließend Unterhalt für die Ex Frau fällig wird. Unsere Rechtsanwaltskanzlei klärt sie zudem über die Voraussetzungen auf, bei deren Vorliegen die Pflicht Unterhalt für die Ex Frau zu zahlen wieder entfällt. Noch kritischer wird die Scheidung, wenn es zusätzlich um die Frage geht, ob ein Partner das Sorgerecht abgeben muss oder nicht. Bei all diesen Fragestellungen brauchen Sie einen kompetenten juristischen Beistand an Ihrer Seite.

Ehelicher Unterhalt und BGB Unterhaltspflicht

Ehelicher Unterhalt wird dem Partner unter bestimmten Umständen geschuldet. Zum Beispiel besteht eine diesbezügliche Pflicht, wenn sich der eine Ehepartner auf beidseitigem Wunsch der Familiengründung und Kindererziehung zu Hause widmet. Ehelicher Unterhalt ist allerdings von verschiedenen Voraussetzungen und rechtlichen Besonderheiten abhängig. Auch der wechselhafte Umgang der Rechtsprechung mit dieser Thematik erschwert den Zugang für den Laien. Aus diesem Grund hilft Ihnen unsere Rechtsanwaltskanzlei Brandt & Kobus bei der Frage nach BGB Unterhaltspflichten. Eine BGB Unterhaltspflicht ist in den §§1601ff. BGB geregelt. Der Gesetzgeber hat die BGB Unterhaltspflicht für verschiedene verwandtschaftliche Konstellationen positiv geregelt. Ehelicher Unterhalt ist genauso wie eine BGB Unterhaltspflicht gegenüber den Kindern in diesem Abschnitt des Bürgerlichen Gesetzbuchs geregelt. Um den Dschungel rund um die BGB Unterhaltspflicht zu durchblicken, ist jedoch auch an dieser Stelle eine kompetente Rechtsberatung sinnvoll.