038203 / 74500

Versteckte Kosten in AGB´s nicht zulässig

Das Amtsgericht München hat mit Urteil vom 16.01.2007 zum AZ: 161 C 23695/06 entschieden, dass Preisangaben in allgemeinen Geschäftsbedingungen bei versteckter Anordnung unwirksam sind.

Im betreffenden Fall muss der Nutzer nach der Erscheinung der Internetseite nicht von einem kostenpflichtigen Angebot ausgehen. Die Kostenklauseln befanden sich in den AGB´s und darüber hinaus waren sie erst unter einem Anmeldeknopf angeordnet.

Erstellt von: baumann | Kategorie(n): Internetrecht, Sonstiges