038203 / 74500

Fahrverbot

Fahrverbote können nach § 25 Absatz 1 Satz 1 StVG zwischen mindestens 1 Monat und höchstens 3 Monaten verhängt werden.

Innerhalb dieser Frist kann das Fahrverbot nach Wochen oder Tagen bemessen sein. Das Fahrverbot muss jedoch mindestens für einen Monat verhängt werden ( OLG Düsseldorf, Beschluss v. 27.12.2010 zum AZ:  IV 3 RBs 210/10 ). Darüber hinaus kann es jedoch auch für 1 Monat 3 Wochen und 2 Tage verhängt werden.

Erstellt von: Caroline Brandt | Kategorie(n): Verkehrsrecht